AutoMag® – das Update zur Anlagensteuerung

konnte man vollautomatisiert die Behandlung von Chargen verfolgen und steuern. Mit dem Update zur Version wurde AutoMag nicht nur an Windows 7 und Entwicklungen zukünftiger Betriebssysteme angepasst. Sondern es sorgt nun für einen noch effizienteren Einsatz von Energie und Ressourcen sowie eine noch bessere Auslastung Ihrer Anlage. Neue integrierte Planungstools ermöglichen eine detailliertere Steuerung der Chargenbehandlungen und gewährleisten termingetreues Abarbeiten von Auftragsarbeiten. Die bewährte Software zur Anlagensteuerung von Ipsen erleichtert damit die kontinuierliche Optimierung von Produktionszielen wie Qualität, Energieeffizienz, Termintreue, Reproduzierbarkeit und Betriebssicherheit.

AutoMag bietet eine höhere Stabilität durch die Entwicklungsumgebung Microsoft .NET. Durch die verbesserte Skalierbarkeit. ermöglicht die Software eine einfachere Adaption an Kundenwünsche.

AutoMag sorgt dank eines automatisierten Managements der Chargendatenbanken für einen geringeren Serviceaufwand und eine deutlich beschleunigte Inbetriebnahme. Die neu entwickelte und im Markt bisher einzigartige Chargenplanung erlaubt das Priorisieren einzelner Wärmebehandlungen in der Gesamtprozessplanung. Neben einer lückenlosen Überwachung ermöglicht sie die optimale Zuteilung von Werkstücken zu einzelnen Öfen und dadurch eine optimale, energiesparende Auslastung von Anlagen.

Die neue Automationssoftware arbeitet mit dem SQL Server 2008, einem modernen, sicheren Datenbanksystem zur kontinuierlichen Datenerfassung aller Prozesswerte und Chargendaten zusammen – und das bei hoher Datensicherheit (AMS 2750 Normerfüllung inklusive), gewährleistet durch die Automation von Backup-Routinen.